Glarner Fondue

Glarner Fondue

Mit fein geriebenem Schabziger veredelt, entfaltet das Glarner Fondue sein rundum exklusives Aroma.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Fondue

50 g Butter
4 EL Mehl
6 dl Milch
400 g rezenter Gruyère, gerieben
100 g Schabziger, fein gerieben
2 dl Weisswein (z. B. Epesses, Räuschling)
wenig Pfeffer aus der Mühle
Salz nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Butter im Caquelon warm werden lassen. Mehl unter Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze dünsten; das Mehl darf keine Farbe annehmen. Caquelon von der Platte ziehen.
2. Milch auf einmal dazugiessen, unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. köcheln, bis die Sauce sämig ist.
3. Gruyère beigeben, weiterköcheln, bis der Käse geschmolzen ist. Schabziger und Wein portionenweise darunterrühren, Fondue bei kleiner Hitze köcheln, bis es cremig ist, würzen.

Gemüse

1 kg Gemüse (z. B. Fenchel, Raclette-Kartoffeln, Rüebli; siehe Tipp), in Stücken
Und so wirds gemacht:
4. Gemüse und Kartoffeln im Dämpfkörbchen knappweich kochen. Gemüse zum Fondue servieren.
Tipp: 
Statt verschiedene Gemüse nur Raclette-Kartoffeln und rohe Birnenschnitze servieren.
Dampfgartipp: 
Gemüse und Kartoffeln 7–9 Min. bei 100 Grad im Dampfgarer auf Stufe «Gemüse» knapp weich garen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 777 kcal
  • 49 g
  • Kh 27 g
  • 49 g

Kundenbewertung für dieses Rezept