Spaghetti mit Pesto nach Trapaneser Art

Spaghetti mit Pesto nach Trapaneser Art

Jede Region liebt es auf ihre Weise: In Sizilien mag man das Pesto mit Tomaten, Mandeln und Schafskäse. Genauso lecker wie der grüne Klassiker.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Pesto

250 g Tomaten (z. B. Ramato)
Wasser, siedend
80 g halbharter Schafskäse (z.B. Pecorino) oder Fontina, grob gerieben
20 g geschälte Mandeln, fein gehackt
5 Basilikumblätter, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer aus der Mühle
250 g Spaghetti
Salzwasser, siedend
Und so wirds gemacht:
1. Tomaten oben kreuzweise einschneiden, ca. 30 Sek. blanchieren, mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz in eiskaltes Wasser legen, abtropfen, Haut abziehen. Tomaten entkernen (siehe «Gewusst wie»), in ca. 1 cm grosse Würfeli schneiden, in eine grosse Schüssel geben.
2. Käse, Mandeln, Basilikum und Knoblauch zu den Tomaten geben, mischen, würzen, zugedeckt ca. 15 Min. ziehen lassen.
3. Spaghetti knapp al dente kochen, abtropfen, mit dem Pesto mischen.
Gewusst wie: 
Tomaten lassen sich leicht entkernen, wenn sie geviertelt werden. Mit einem Teelöffel die Kerne auslösen.
Gewusst wie: 
Mit dem Küchen-Crack lassen sich Mandeln und andere Nüsse mühelos hacken.

Service

Nährwert pro Person:
  • 350 kcal
  • 12 g
  • Kh 45 g
  • 16 g

Kundenbewertung für dieses Rezept