Pasta e patate

Pasta e patate

Pasta e patate (Vegi) - grossartige Variante zu Älpler-Magronen
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

300 g festkochende Kartoffeln, in ca. 1cm grossen Würfeln
200 g Teigwaren (z. B. Cavatelli Pugliesi)
Salzwasser, siedend
3 EL Basilikumpesto
50 g Pinienkerne, geröstet
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Kartoffeln und Teigwaren ins siedende Salzwasser geben. Bei mittlerer Hitze offen knapp weich köcheln. 2dl Kochflüssigkeit beiseite stellen.
2. Alles abtropfen. Kochflüssigkeit, Pesto und die Hälfte der Pinienkerne in dieselbe Pfanne geben, verrühren, Kartoffeln und Teigwaren daruntermischen, nur noch heiss werden lassen, würzen. Anrichten, restliche Pinienkerne darauf verteilen.
Gewusst wie: 
Die Teigwaren erhalten ein besonders feines mediterranes Aroma, wenn sie in dieser Gemüsebouillon statt im Salzwasser gekocht werden. Die Gemüsebouillon Mediterranea lässt sich zudem wie ein Gewürz verwenden und verleiht auch anderen Gerichten (z. B. Salat- oder Tomatensaucen) ein südliches Aroma.

Service

Nährwert pro Person:
  • 396 kcal
  • 17 g
  • Kh 48 g
  • 12 g

Kundenbewertung für dieses Rezept