Müesli-Riegel

Müesli-Riegel

Wenn man zwischendurch einen Snack braucht, kommen diese knusprigen Müesli-Riegel genau richtig. Ideal auch für unterwegs!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

40 g Kürbiskerne, grob gehackt
40 g Sonnenblumenkerne
40 g Leinsamen
80 g getrocknete Apfelstücke, fein gehackt
100 g Hirseflocken
120 g flüssiger Honig
1 Päckli Vanillezucker
1 Eiweiss, verklopft
Und so wirds gemacht:
1. Kürbiskerne und alle Zutaten bis und mit Hirseflocken in einer Schüssel mischen.
2. Honig, Vanillezucker und Eiweiss beigeben, gut mischen. Masse auf einen mit Backpapier belegten Blechrücken geben, mit einem zweiten Backpapier bedecken, rechteckig, ca. 18x24cm ausstreichen (ca. 1cm dick). Oberes Backpapier entfernen.
Backen: 
ca. 25 Min. in der Mitte des auf 160 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, noch heiss in Stängel von ca. 3x9cm schneiden. Auf einem Gitter auskühlen.
Hinweis: 
Glutenfrei
Tipp: 
Zur Abwechslung statt getrocknete Äpfel andere Dörrfrüchte oder andere Samen verwenden. Oder den Riegel mit dunkler glutenfreier Schokolade überziehen.
Haltbarkeit: 
Riegel, lagenweise durch Backpapier getrennt, in einer Dose kühl und trocken ca. 1 Woche.
Tipps: 
Für Zöliakiebetroffene ist es unterwegs besonders schwierig, eine geeignete Verpflegung zu finden, darum sollte diese möglichst im Gepäck drin sein.
Wenn auf einem Ausflug ein Restaurantbesuch geplant ist, vorher abklären, ob in diesem Gastbetrieb eine glutenfreie Mahlzeit erhältlich ist. Auf www.zoeliakie.ch gibt es eine Liste von Restaurants, die glutenfreie Küche anbieten. Zudem findet man auch eine Gastronomiekarte zum Ausdrucken, die man vorzeigen kann. Darauf findet der Koch alle nötigen Informationen in verschiedenen Sprachen, um eine glutenfreie Mahlzeit gewährleisten zu können.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 100 kcal
  • 4 g
  • Kh 14 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept