Nuss-Hackbraten

Nuss-Hackbraten

Nuss-Hackbraten - Hackbraten einmal ganz anders
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

800 g Hackfleisch (Rind)
4 EL Baumnusskerne, grob gehackt, geröstet, 2 Esslöffel beiseite gestellt
2 EL Paniermehl
1 Lauch, längs geviertelt, in feinen Streifen
2 Rüebli, grob gerieben
2 TL Salz
wenig Pfeffer
8 Baumnusskernhälften
Und so wirds gemacht:
1. Hackfleisch und alle Zutaten bis und mit Pfeffer in einer Schüssel mischen. Von Hand gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden. Masse mit nassen Händen zu einer Rolle in der Länge der Cakeform formen, satt in die vorbereitete Form geben, auf ein Blech stellen.
2. Baumnusskerne bis zur Hälfte in die Fleischmasse drücken.

Baumnusssauce

1 dl Gemüsebouillon
1 dl Rahm
1 TL Maizena
beiseite gestellte Baumnusskerne, fein gehackt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Bouillon, Rahm und Maizena in einer kleinen Pfanne gut verrühren. Baumnusskerne beigeben, aufkochen, ca. 10 Min. köcheln, Sauce würzen.
Form: 
Für eine Cakeform von ca. 26 cm, mit Backpapier ausgelegt
Backen: 
ca. 45 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Lässt sich vorbereiten: 
Hackbraten 1/2 Tag im Voraus ofenfertig zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Dazu passen: 
Kartoffelstock oder Teigwaren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 564 kcal
  • 39 g
  • Kh 10 g
  • 44 g

Kundenbewertung für dieses Rezept