Leichte Apfelküchlein

Leichte Apfelküchlein

Wer liebt ihn nicht, den Duft frisch gebackener Öpfel-Chüechli mit Zimt und Vanillesauce? Diese Chüechli werden nicht mehr frittiert, sondern im Chüechli-Blech gebacken.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1.75 dl Milch
2 EL Butter, flüssig, abgekühlt
1 frisches Eigelb
70 g Mehl
1 EL Vanillezucker
1 Messerspitze Backpulver
1 frisches Eiweiss
1 Prise Salz
2 Äpfel (je ca. 140 g; z. B. Braeburn), geschält, Kerngehäuse entfernt, in je 4 ca. 8 mm dicken Ringen
3 EL Zucker
1 EL Zimt
Und so wirds gemacht:
1. Milch, Butter und Eigelb in einem Messbecher verrühren.
2. Mehl, Vanillezucker und Backpulver in einer Schüssel mischen, nach und nach unter Rühren mit dem Schwingbesen dazugeben, glatt rühren. Teig zugedeckt ca. 20 Min. quellen lassen. Kurz vor dem Backen Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, sorgfältig unter den Teig ziehen.
3. Apfelringe in die vorbereitete Form legen, Teig darübergiessen.
Backen: 
ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Küchlein herausnehmen. Zucker und Zimt in einem Teller mischen, die noch heissen Küchlein darin wenden, noch warm servieren.
Dazu passt: 
Vanillesauce.
Tipp: 
Das Rezept für frittierte Apfelküchlein finden Sie in unserer Rezeptdatenbank unter www.bettybossi.ch.
Haltbarkeit: 
Die Apfelküchlein schmecken frisch am besten.
Hinweis: 
Kein Frittiergeruch in der Küche und weniger Fett im Apfelküchlein. Im neuen Chüechli-Blech lassen sie sich ganz einfach backen – mit überzeugendem Ergebnis! Im Chüechli- Blech lassen sich auch Doughnuts, Bagels und weitere süsse und pikante Köstlichkeiten zubereiten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 118 kcal
  • 4 g
  • Kh 17 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept