Schokolade-Flammkuchen

Schokolade-Flammkuchen

Schokolade-Flammkuchen - für Leckermäuler aller Windrichtungen!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Süsser Hefeteig

200 g Mehl
2 EL Schokoladepulver
0.5 EL Kakaopulver
0.25 TL Salz
60 g Zucker
1 TL Trockenhefe
40 g Butter, weich
1 dl Milch, lauwarm
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen.
2. Butter und Milch beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 3 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen. Teig auf wenig Mehl oval ca. 4 mm dick auswallen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Belag

180 g Crème fraïche
2 EL Zucker
4 Birnen, geschält, in je ca. 8 Schnitzen
50 g dunkle Schokolade, gehackt
Und so wirds gemacht:
Crème fraîche mit dem Zucker mischen, Teig damit bestreichen. Birnenschnitze darauf verteilen.
Backen: 
ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Schokolade darüberstreuen.
Haltbarkeit: 
Der Flammkuchen schmeckt lauwarm am besten.

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 328 kcal
  • 15 g
  • Kh 42 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept