Polenta-Knöpfe mit Pilzragout

Polenta-Knöpfe mit Pilzragout

Diese Polentaknöpfe sind im Nu mit dem Chnöpfler-Set zubereitet und können sogar noch vorbereitet werden.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Maisgriess in eine grosse Schüssel geben, Milch darübergiessen, ca. 10 Min. quellen lassen.
  • Mehl und Salz mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken, Griessmasse mit den Eiern verrühren, nach und nach unter Rühren in die Mulde giessen, mischen. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.
  • Teig durchs Sieb streichen. Knöpfe ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, gut abtropfen.
  • Bratbutter in einer grossen Bratpfanne warm werden lassen. Knöpfe portionenweise bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. goldbraun braten. Herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen. Bratfett auftupfen.
  • Butter in derselben Pfanne warm werden lassen, Zwiebel, Thymian und Pilze ca. 4 Min. dämpfen, würzen, Knöpfe daruntermischen, nur noch heiss werden lassen.
Nährwert pro Person:
kcal
458
F
12g
Kh
69g
E
18g

Zusatzinformationen

  • Lässt sich vorbereiten: Polenta-Knöpfe ohne Pilzragout 1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Tipp: Das Chnöpfler-Set besteht aus 2 Sieben mit 2 Lochgrössen, Teigschaber und Kochbuch. Die Siebe passen auf Pfannen mit einem Durchmesser von 18 bis 24 cm.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten