Wirz-Rüebli-Wähe

Wirz-Rüebli-Wähe

Wenn es wieder kühler wird, kommt im Herbst eine Gemüsewähe gerade richtig.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

300 g Wirz
2 Rüebli
1 ausgewallter Dinkel-Kuchenteig (32 cm Ø)
2 Eier
1 EL Maizena
250 g Halbfettquark
1.5 TL Salz
wenig Pfeffer
1 EL Majoranblättchen
Und so wirds gemacht:
1. Wirz halbieren, in ca. 2 mm breite Streifen hobeln. Rüebli grob dazureiben.
2. Teig in das mit Backpapier belegte Blech (ca. 30 cm) legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Gemüse auf dem Teig verteilen, etwas andrücken. Eier mit allen Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren, darübergiessen.
3. Majoran darauf verteilen. In der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens ca. 35 Min. backen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 416 kcal
  • 23 g
  • Kh 35 g
  • 17 g

Kundenbewertung für dieses Rezept