Forelle an Senfsauce

Forelle an Senfsauce

Geben Sie Ihren Senf dazu: Zu geräucherten Forellenfilets passt nicht nur Meerrettich sondern auch eine Senfsauce.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Senfsauce

150 g Blanc battu
90 g Crème fraîche
1 EL Meerrettichsenf
0.33 TL Salz
weniger Pfeffer
240 g geräucherte Forellenfilets, in Stücken
1 EL Estragonblättchen
Und so wirds gemacht:
1. Blanc battu und alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren.
2. Forellen mit der Sauce auf Tellern anrichten, mit Estragon garnieren.
Dazu passt: 
Toast.
Lässt sich vorbereiten: 
Senfsauce 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 173 kcal
  • 10 g
  • Kh 2 g
  • 17 g

Kundenbewertung für dieses Rezept