Marroni-Ballini

Marroni-Ballini

Kleiner Genuss für jede Gelegenheit, blitzschnell gebacken: die Ballini-Pfanne machts möglich.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
4 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
85
F
3g
Kh
12g
E
2g

Und so wirds gemacht:

  • Eiweisse mit Salz steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen.
  • Eigelbe beigeben, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Mehl und Backpulver mischen, mit der Milch und der Butter mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen.

Zusatzinformationen

  • Backen in der Ballini-Pfanne: Pfanne vorwärmen, Mulden mit Butter ausstreichen. Je ca. 1,5 Esslöffel Teig in die Mulden geben, bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. backen. Je ca. 1/2 Esslöffel Kastanienkonfitüre auf die Teigmitten geben, leicht in den Teig drücken, mit je ca. 1/2 Esslöffel Teig bedecken. Ballini wenden, ca. 3 Min. fertig backen, herausnehmen, warm stellen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren.
  • Tipp: Die Ballini schmecken lauwarm am besten.
  • Dazu passt: flaumig geschlagener Rahm.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten