Marroni-Schnecken

Marroni-Schnecken

Diese Hefeschnecken sind speziell gefüllt mit Vermicelles und Baumnüssen.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Aufgehen lassen: ca. 150 Min.
Backen: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Butter und Milch daruntermischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Marroni-Püree und Quark verrühren.
  • Formen: Teig auf wenig Mehl zu einem Quadrat von ca. 45 cm auswallen. Quittengelee leicht erwärmen, den Teig mit der Hälfte davon bestreichen, Rest beiseite stellen. Füllung so darauf streichen, dass auf einer Seite ein ca. 3 cm breiter Rand frei bleibt. Baunmüsse grob hacken, über die Füllung streuen. Teig von der anderen Seite her aufrollen, mit einem Messer ohne Druck in ca. 12 Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, zugedeckt bei Raumtemperatur nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.

    Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, Schnecken sofort mit dem restlichen Gelee bestreichen, auf einem Gitter auskühlen.
Nährwert pro Stück:
kcal
271
F
9g
Kh
41g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Die Marroni-Schnecken schmecken frisch am besten.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte