Banoffie Pie

Banoffie Pie

Diese Torte ist eine Sünde wert! Sicher auch deshalb ein Hit in Australien oder Amerika.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

100 g Guetzli (z. B. Petit Beurre)
40 g Butter, flüssig, abgekühlt
2 Gläser Dulce de Leche (je ca. 270 g, Fine Food; siehe Hinweis)
2 Eier
Und so wirds gemacht:
1. Für den Boden Guetzli in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerdrücken, mit der Butter mischen. Guetzlimasse auf dem vorbereiteten Blechboden verteilen, gut andrücken.
2. Dulce de Leche und Eier verrühren, auf dem Guetzliboden verteilen.
Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Pie aus der Form nehmen, auf eine Tortenplatte legen.

Belag

2 dl Halbrahm, flaumig geschlagen
3 Bananen (z. B. Max Havelaar), in ca. 5 mm dicken Scheiben
2 Esslöffel Zitronensaft
50 g Haselnüsse, geröstet, grob gehackt
Und so wirds gemacht:
Rahm auf der Pie verteilen. Bananen mit dem Zitronensaft mischen, fächerartig auf den Rahm legen. Haselnüsse darüberstreuen.
Form: 
Für ein Bachblech von ca. 20 cm Ø, mit Backpapier belegt
Lässt sich vorbereiten: 
Pie 1 Tag im Voraus backen, in der Form auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kurz vor dem Servieren mit Rahm, Bananen und Nüssen verziehren.
Hinweis: 
Dulce de Leche ist eine Creme aus Milch, Zucker und Vanille, die aus Südamerika stammt.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 472 kcal
  • 22 g
  • Kh 61 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept