Quittencreme

Quittencreme

Quitten sind auch geeignet für eine feine Creme - diese Creme lässt sich sogar ca. 1 Tag im Voraus zubereiten.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 dl Weisswein
3 dl Wasser
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen
800 g Quitten, mit einem Tuch abgerieben, geschält, geviertelt, entkernt, in Stücken (ergibt ca. 600 g)
4 EL Quittengelee
3 EL Zucker
1 dl Rahm
3 EL Zucker
2 EL Wasser
20 g Butter
1 Quitte (ca. 400 g), mit einem Tuch abgerieben, geschält, geviertelt, ent- kernt, in Würfeli
Und so wirds gemacht:
1. Wein und Wasser mit den Vanillesamen aufkochen.
2. Quitten beigeben, Hitze reduzieren, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. weich köcheln. Gelee und Zucker beigeben. Pfanne von der Platte nehmen, Quitten pürieren, durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Eine Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, auskühlen.
3. Rahm steif schlagen, unter die Creme ziehen, in Schälchen verteilen, zugedeckt kühl stellen.
4. Zucker und Wasser ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-undher- Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Butter und Quittenwürfeli beigeben, zugedeckt ca. 5 Min. köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, auf der Creme verteilen.
Lässt sich vorbereiten: 
Püree ohne Schlagrahm ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 888 kcal
  • 13 g
  • Kh 43 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept