Quitte im Schlafrock

Quitte im Schlafrock

Zugedeckt schläft es sich gut: Gefüllter Blätterteig mit Quitten
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

50 g gemahlene Mandeln
1 Bio-Zitrone, je 0.5 abgeriebene Schale und Saft
2 EL Zucker
3 EL Rahm
1 EL Sultaninen
1 Quitte, (ca. 400 g), mit einem Tuch abgerieben, geschält, in Vierteln, entkernt
0.5 Bio-Zitrone, nur Saft
250 g Blätterteig
1 Ei, verklopft
Puderzucker, zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
1. Mandeln und alle Zutaten bis und mit Sultaninen mischen.
2. Quittenviertel mit Zitronensaft beträufeln.
3. Teig auf wenig Mehl ca. 2 mm dick quadratisch auswallen, in 4 gleich grosse Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Masse in der Mitte der Teigstücke verteilen. Je 1 Quittenviertel auf die Masse legen. Teigränder mit wenig Wasser bestreichen, Teigecken nacheinander auf die Quitten legen, gut andrücken. Teig mit wenig Ei bestreichen.
4. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen, mit Puderzucker bestäuben, lauwarm servieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Quitten ca. 0.5 Tag im Voraus vorbereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren, backen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 409 kcal
  • 25 g
  • Kh 38 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept