Glutenfreie Waffeln mit Zitronenquark

Glutenfreie Waffeln mit Zitronenquark

Die unschlagbare Waffel (glutenfrei): Die neue Waffelformen revolutionieren das Waffelbacken (ohne Waffeleisen): Wie wäre es mit einer glutenfreien Waffel, wenn Sie eine Person eingeladen haben, die an Zöliakie leidet?
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

210 g glutenfreies Mehl (z. B. Schär)
80 g Zucker
0.5 EL Backpulver (Dr. Oetker)
0.25 TL Salz
1 Päckli Vanillezucker (Dr. Oetker)
3 Eier
3 dl Vollrahm
Und so wirds gemacht:
Mehl und alle restlichen Zutaten in einer Schüssel gut verrühren. Teig gleichmässig in die Formen verteilen.
Backen: ca. 15 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen, evtl. in Stücke schneiden.
150 g Halbfettquark
1 dl Rahm
2 EL Puderzucker
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 1 Esslöffel Saft
Und so wirds gemacht:
Quark und Rahm mit Zucker, Zitronenschale und -saft flaumig schlagen, zu den Waffeln servieren.
Form: 
Für 2 Waffelformen, auf ein Backblech gelegt.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 355 kcal
  • 21 g
  • Kh 39 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept