Blinis mit Kaviar

Blinis mit Kaviar

Klassische Vorspeise aus Russland: aber mit Schweizer Kaviar aus dem Berner Oberland.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

100 g Buchweizenvollkornmehl oder Ruchmehl
50 g Mehl
0.5 TL Salz
0.25 Würfel Hefe (ca.10 g), zerbröckelt
1 Prise Zucker
1 dl Milch
3 EL saurer Halbrahm
1 frisches Eigelb
1 EL Butter, weich
1 frisches  Eiweiss
1 Prise Salz
Bratbutter zum Backen
100 g saurer Halbrahm
20 g Kaviar (z. B. Swiss Caviar, Fine Food)
Kerbel zum Garnieren
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe und alle Zutaten bis und mit Butter beigeben, mit einer Kelle gut verrühren, Teig zugedeckt ca. 1 Std. aufgehen lassen.
2. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, sorgfältig unter den Teig ziehen. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte vorwärmen.
3. Wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Portionenweise je ca. 1.5 Esslöffel Teig in die Pfanne geben, zu Blinis von ca. 7 cm Ø formen, beidseitig je ca. 1 Min. backen, warm stellen.
4. Sauren Halbrahm darauf verteilen, mit Kaviar und Kerbel garnieren.
Hinweis: 
Swiss Caviar von Fine Food ist in grösseren Coop Supermärkten oder im Tropenhaus Frutigen (www.tropenhaus-frutigen. ch) erhältlich.
Tipp: 
Blinis lauwarm servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 299 kcal
  • 16 g
  • Kh 29 g
  • 10 g

Kundenbewertung für dieses Rezept