Aprikosen-Apfel-Streuselkuchen

Aprikosen-Apfel-Streuselkuchen

Streuselkuchen passen so gut zu einem Nachmittags-Kaffeekränzchen.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Ziehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Aprikosen, Äpfel, Rum und Wasser mischen, zugedeckt ca. 1 Std. ziehen lassen.
  • Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Eier darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse mischen, in das vorbereitete Blech verteilen.
  • Aprikosen und Äpfel auf dem Teig verteilen, leicht andrücken. Mandeln, Zucker und 4 EL Rahm mit einer Gabel mischen, darauf verteilen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen, mit Puderzucker bestäuben.
  • Restlichen Rahm flaumig schlagen, dazu servieren.
Nährwert pro Stück:
kcal
312
F
15g
Kh
33g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 30 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten