Heidelbeer-Jalousien

Heidelbeer-Jalousien

Es duftet so fein aus dem Ofen und schmeckt frisch am besten: Blätterteiggebäck mit einer Füllung aus getrockneten Heidelbeeren.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Ziehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 20 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Stück:
kcal
417
F
17g
Kh
61g
E
5g

Und so wirds gemacht:

  • Heidelbeeren, Wasser, Zitronenschale und -saft mischen, zugedeckt ca. 1 Std. ziehen lassen. Heidelbeeren mit der Backmasse mischen.
  • Zucker und Zimt mischen, Teig darauf zu einem Rechteck von ca. 30 × 56 cm auswallen. Längs halbieren, in je 8 Rechtecke von ca. 7 cm Breite schneiden, die Hälfte auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Heidelbeermasse darauf verteilen, dabei ringsum einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Restliche Teigstücke mit einem scharfen Messer im Abstand von ca. 1 cm einschneiden, sodass die Stücke ringsum noch zusammenhalten. Teigstücke auf die Füllungen legen, Ränder gut zusammendrücken.
  • Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, mit Puderzucker bestäuben.

Zusatzinformationen

  • Ergibt: 8 Stück
  • Tipp: Schmecken frisch am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten