Cranberry-Guetzli

Cranberry-Guetzli

Diese fruchtigen Guetzli können das ganze Jahr gebacken und auch mit Genuss gegessen werden.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

125 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 frisches  Ei
1 frisches  Eigelb
75 g getrocknete Cranberrys, fein gehackt
1 Bio-Zitrone, nur 1/2 abgeriebene Schale
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. Zimt
250 g Mehl
Und so wirds gemacht:
1. Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ei und Eigelb darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Cranberrys und alle restlichen Zutaten beigeben, mit einer Kelle zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt mind. 3 Std. kühl stellen.
2. Teig portionenweise auf wenig Mehl oder zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel ca. 7 mm dick auswallen. Verschiedene Formen (z. B. mit dem Ausstecher Confiseur, siehe Tipps Seite 20) ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
3. Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Backen: 
ca. 10 Min. pro Blech
Haltbarkeit: 
in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Wochen.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 42 kcal
  • 2 g
  • Kh 6 g
  • 1 g

Kundenbewertung für dieses Rezept