Rehschnitzel mit Kürbisschnee

Rehschnitzel mit Kürbisschnee

Ein bisschen Wild im Alltag schadet nie!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 kg Kürbis (z. B. Butternut)
800 g mehlig kochende Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
8 Rehschnitzel (je ca. 50 g)
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
2 dl Fleischbouillon
1 dl Rahm
2 EL Brombeerkonfitüre
Und so wirds gemacht:
1. Kürbis und Kartoffeln mit der Schale in Stücke schneiden. Knoblauch dazupressen, Öl und Salz beigeben, mischen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.
2. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Kürbis und Kartoffeln durch das Passevite portionenweise in eine Pfanne treiben, warm stellen. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen.
3. Rehschnitzel portionenweise beidseitig je ca. 2 Min. braten, herausnehmen, würzen. Bouillon und Rahm in dieselbe Pfanne giessen, ca. 10 Min. köcheln, Konfitüre darunterrühren. Fleisch wieder beigeben, nur noch heiss werden lassen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 460 kcal
  • 22 g
  • Kh 36 g
  • 27 g

Kundenbewertung für dieses Rezept