Käse-Zwiebel-Brot

Käse-Zwiebel-Brot

Say Cheese! Dieses feine Gericht mit Schweizer Käse macht einfach glücklich!
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
16 Personen16 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

500 g Halbweissmehl
0.75 EL Salz
1 TL Zucker
0.5 Würfel Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
3 dl Wasser, lauwarm
300 g Zwiebeln, in feinen Streifen
2 dl Rotweinessig
2 EL Zucker
250 g Bündner Bergkäse, in feinen Scheiben
einige Zweiglein Rosmarin und Salbei
2 EL Olivenöl
Und so wirds gemacht:
1. Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser dazugiessen, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1.5 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
2. Zwiebeln, Essig und Zucker in einer Pfanne mischen, aufkochen, unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Min. köcheln, bis alle Flüssigkeit eingekocht ist, auskühlen.
3. Teig in zwei Hälften teilen, jede auf wenig Mehl zu einem Rechteck von je ca. 20 x 30 cm auswallen. Eine Teighälfte auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Zwiebeln und Käse darauf verteilen. Zweiten Teig darauflegen, Teigränder gut andrücken, zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen. Mit einem Messer ca. 16 Stücke ca. 1 cm tief einschneiden. Kräuter in die Einschnitte legen, Öl über die Kräuter träufeln.
4. Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 201 kcal
  • 7 g
  • Kh 26 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept