Ramen-Burger

Ramen-Burger

Für diesen Ramen-Burger wird in New York stundenlang in der Schlange angestanden! Wir machen dies ganz ohne Schlange stehen selber.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Ramen-Nudeln
Salzwasser, siedend
1 EL Erdnussöl
1 frisches Eiweiss, verklopft
300 g Hackfleisch (Rind)
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
Erdnussöl zum Braten
Und so wirds gemacht:
1. Nudeln im Salzwasser knapp al dente kochen, abtropfen, Öl beigeben, mischen, auskühlen. Eiweiss mit den Nudeln mischen. Die Nudeln von Hand auf einem Backpapier zu 8 Nestli formen.
2. Fleisch würzen, gut kneten, Masse in 4 Portionen teilen, zu 4 Tätschli formen, etwas flach drücken.
3. Ofen auf 60 Grad vorheizen.
4. Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Nudelnestli portionenweise beidseitig je ca. 4 Min. goldgelb braten, auf Haushaltpapier abtropfen, warm stellen. Bratfett auftupfen, wenig Öl beigeben. Burger beidseitig je ca. 4 Min. braten, warm stellen.

Mayonnaise:

1 frisches Eigelb
1 TL Senf
1 TL Zitronensaft
1 dl Rapsöl (nicht kaltgepresst)
0.25 TL Salz
2 EL Ketchup
1 roter Chili, entkernt, fein gehackt
50 g Rucola
1 Bundzwiebel mit dem Grün, in Ringen
Und so wirds gemacht:
5. Eigelb, Senf und Zitronensaft in einer Schüssel mit den Schwingbesen gut verrühren. Öl unter ständigem Rühren anfangs tropfenweise, dann im Faden dazugiessen, salzen. Ketchup und Chili darunterrühren.
6. Wenig Mayonnaise 4 Ramen-Nestli verteilen, Rucola, Bundzwiebeln und Tätschli darauflegen. Ramen-Nestli darauflegen, leicht andrücken.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 705 kcal
  • 42 g
  • Kh 55 g
  • 25 g

Kundenbewertung für dieses Rezept