Gefüllte Linzer-Herzli

Gefüllte Linzer-Herzli

Glutenfreie Linzerguetzli schmecken frisch am besten.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Kühl stellen: ca. 80 Min.
Backen: ca. 15 Min.
6 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
135
F
9g
Kh
13g
E
1g

Und so wirds gemacht:

  • Butter und alle Zutaten bis und mit Nelkenpulver mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 3 Min. rühren, bis die Masse heller ist.
  • Mehl und Nüsse beigeben, mischen, Teig etwas flach drücken, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.
  • Teig zwischen Backpapier portionenweise auf glutenfreiem Mehl ca. 4 mm dick auswallen. Herzli von ca. 4 cm Ø ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Aus der Hälfte kleine Herzen ausstechen.
  • Konfitüre glatt rühren, auf die Herzlibödeli verteilen, restliche Guetzli darauflegen. Mit wenig Eigelb bestreichen, ca. 20 Min. kühl stellen.
  • Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Zusatzinformationen

  • Menge: Ergibt ca. 18 Stück
  • Haltbarkeit: in einer Dose.
  • Tipp: Schmecken frisch am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten