Persimon-Carpaccio mit Kaki-Glace

Persimon-Carpaccio mit Kaki-Glace

Süsse Exotik mit Kokos und feinen Früchten!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 Kaki (weich)
50 g Zucker
2 EL Wasser
70 g frische Kokosstreifen (Betty Bossi)
0.5 EL Wasser
0.25 TL Fleur de Sel
2 Persimon-Kaki, in feinen Scheiben
2 EL Zitronensaft
Und so wirds gemacht:
1 — Kaki halbieren, zugedeckt ca. 1 1/2 Std. gefrieren.
2 — Zucker und Wasser in einer Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Pfanne von der Platte nehmen. Kokos, Wasser und Fleur de Sel beigeben, gut mischen, auf einem Backpapier etwas abkühlen.
3 — Persimon-Scheiben fächerartig auf Tellern verteilen, Zitronensaft darüberträufeln. Kokosstreifen darauf verteilen, die angefrorenen Kaki-Hälften daraufsetzen.
Die weiche Kaki ist ideal zum Pürieren
Die Persimon lässt sich gut schneiden und mit Schale essen

Service

Nährwert pro Portion:
  • 219 kcal
  • 7 g
  • Kh 36 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept