Mohn-Hagebutten-Cookies

Mohn-Hagebutten-Cookies

Buttrig zarter Biss mit feiner Creme erwartet Sie bei ihren selbstgemachten Cookies.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Kühl stellen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 10 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Stück:
kcal
159
F
11g
Kh
14g
E
2g

Und so wirds gemacht:

  • — Butter in eine Schüssel geben, Zucker, Mohn und Salz darunterrühren. Mehl beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, zu einer Rolle von ca. 4 cm Ø formen, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.
  • — Teig in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • — Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf einem Gitter auskühlen.
  • — Rahm mit der Konfitüre steif schlagen, in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 8 mm Ø) füllen, auf die Hälfte der Mohn-Cookies spritzen. Restliche Cookies darauflegen, leicht andrücken.

Zusatzinformationen

  • Ergibt: Ca. 20 Stück
  • Haltbarkeit: Die ungefüllten Guetzli sind in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Wochen haltbar. Die Guetzli erst kurz vor dem Servieren füllen. Oder die gefüllten Guetzli tiefkühlen, Haltbarkeit: ca. 2 Monate. Ca. 30 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten