Mandel-Marroni-Cookies

Mandel-Marroni-Cookies

Zum Anbeissen: Caramelige Kastanienbutter umhüllt von Cookieshälften!

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 10 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • — Butter in eine Schüssel geben, Zucker, Salz, Ei und Zitronenschale beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Mehl und Mandeln mischen, daruntermischen. Teig mit einem Löffel in 36 baumnussgrosse Häufchen mit genügend Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Bleche setzen, etwas flach drücken.
  • — Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Guetzli auf einem Gitter auskühlen.
  • — Marroni fein hacken. Butter mit der Cramelsauce und dem Puderzucker mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren. Marroni und Fleur de Sel darunterrühren, ca. 30 Min. kühl stellen.
  • — Marroni-Butter auf die Hälfte der Guetzli verteilen. Restliche Guetzli darauflegen, leicht andrücken. Mit Puderzucker und Schneeglitzer bestäuben.
Nährwert pro Stück:
kcal
235
F
14g
Kh
23g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Ergibt: Ca. 18 Stück
  • Haltbarkeit: Die ungefüllten Guetzli sind in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Wochen haltbar. Die Guetzli erst kurz vor dem Servieren füllen. Oder die gefüllten Guetzli tiefkühlen, Haltbarkeit: ca. 2 Monate. Ca. 30 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten