Ofenguck spezial

Ofenguck spezial

Feines Ofengericht mit Bolognese und Kartoffelstock!
 
ca. 120Min.ca. 120Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Öl zum Anbraten
600 g Hackfleisch (Rind) (z. B. Coop Hello Family Favorites)
50 g Speckwürfeli
1 TL Salz
wenig Pfeffer
3 Rüebli
1 Zwiebel, fein gehackt
2 EL Tomatenpüree
1 Dose gehackte Tomaten (ca. 400 g)
2 dl Milch
1 TL Zucker
1 kg mehlig kochende Kartoffeln
Salzwasser, siedend
2 EL Milch
50 g Butter, in Stücken
0.5 TL Muskat
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
100 g geriebener Gruyère
Und so wirds gemacht:
1 — Bolognese: Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch und Speckwürfeli portionenweise je ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, evtl. wenig Öl beigeben.
2 — Rüebli mit dem Sparschäler schälen und in fingerdicke Scheiben schneiden.
3 — Rüebli und Zwiebel andämpfen, Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Fleisch, Tomaten, Milch und Zucker beigeben, zugedeckt ca. 1 1/2 Std. schmoren.
4 — Kartoffelstock: Kartoffeln schälen und in beliebig grosse Stücke schneiden.
5 — Kartoffeln offen im Salzwasser ca. 20 Min. weich kochen, sehr gut abtropfen.
6 — Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer gut zerstossen.
7 — Milch in derselben Pfanne warm werden lassen. Butter mit den Kartoffeln beigeben, würzen, mit einer Kelle luftig rühren.
8 — Bolognese in die vorbereitete Form geben, Kartoffelstock darauf verteilen, Käse darüberstreuen.
9 — Überbacken: ca. 15 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Form: 
Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
Lässt sich vorbereiten: 
Bolognese ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 788 kcal
  • 46 g
  • Kh 45 g
  • 46 g

Kundenbewertung für dieses Rezept