Ofenguck spezial

Ofenguck spezial

Feines Ofengericht mit Bolognese und Kartoffelstock!

Vor- und zubereiten: ca. 120 Min.
Schmoren: ca. 90 Min.
Backen: ca. 15 Min.
4 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
788
F
46g
Kh
45g
E
46g

Und so wirds gemacht:

  • — Bolognese: Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch und Speckwürfeli portionenweise je ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, evtl. wenig Öl beigeben.
  • — Rüebli mit dem Sparschäler schälen und in fingerdicke Scheiben schneiden.
  • — Rüebli und Zwiebel andämpfen, Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Fleisch, Tomaten, Milch und Zucker beigeben, zugedeckt ca. 1 1/2 Std. schmoren.
  • — Kartoffelstock: Kartoffeln schälen und in beliebig grosse Stücke schneiden.
  • — Kartoffeln offen im Salzwasser ca. 20 Min. weich kochen, sehr gut abtropfen.
  • — Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer gut zerstossen.
  • — Milch in derselben Pfanne warm werden lassen. Butter mit den Kartoffeln beigeben, würzen, mit einer Kelle luftig rühren.
  • — Bolognese in die vorbereitete Form geben, Kartoffelstock darauf verteilen, Käse darüberstreuen.
  • — Überbacken: ca. 15 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
  • Lässt sich vorbereiten: Bolognese ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten