Maulwurf-Torte

Maulwurf-Torte

Freudig strahlt der Maulwurf aus seinem schokoladigen Hügel hervor, den Sie ganz einfach auf der Homepage herunderladen können.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 20 Min.
Kühl stellen: ca. 2 Std.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • — Schokolade-Cookies in einen Plastikbeutel geben, mit dem Wallholz zerbröckeln. 3/4 der Cookies auf dem Formenboden verteilen.
  • — Eier, Salz und Zucker in eine Schüssel geben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. schaumig rühren.
  • — Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse mischen, den Teig mit einem Gummischaber in die vorbereitete Form füllen.
  • — Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Biskuit auf ein Gitter stürzen. Backpapier entfernen, auskühlen. Biskuit quer halbieren.
  • — Erdbeeren in Würfeli schneiden. Rahm mit dem Zucker steif schlagen, Erdbeeren daruntermischen, auf dem Biskuitboden verteilen. Deckel darauf setzen.
  • — Rahm aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen. Branchli beigeben, schmelzen. Glasur über die Torte giessen, Torte ca. 2 Std. kühl stellen.
  • — Restliche Cookies auf der Torte verteilen, mit dem Maulwurf verzieren (siehe Tipp).
Nährwert pro Stück (1⁄12):
kcal
373
F
21g
Kh
39g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt
  • Tipp: Den Maulwurf auf dickerem Papier ausdrucken, ausschneiden, Hinter- und Vorderseite zusammenkleben und in den Kuchen stecken.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten