Schoggi-Orangen-Zimt-Guetzli

Schoggi-Orangen-Zimt-Guetzli

Das schwarz-weisse Guetzli ist der Guetzli-Star unter all den Weihnachtsguetzlis.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Kühl stellen: ca. 1.5 Std.
Backen: ca. 10 Min.
4 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
103
F
5g
Kh
13g
E
2g

Und so wirds gemacht:

  • Butter, Zucker, Eier und Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts in einer Schüssel rühren, bis die Masse heller ist. Masse in 2 Portionen teilen.
  • 250 g Mehl, Schokoladepulver und Zimt mischen, unter die eine Hälfte, Orangenschale und restliches Mehl (300 g) unter die andere Hälfte der Masse mischen, zusammenfügen, flach drücken. Beide Teige separat zugedeckt ca. 1.5 Std. kühl stellen
  • Teige portionenweise auf Mehl je 4 mm dick (ca. 20 cm breit) auswallen. Teige mit einem Spachtel von der Arbeitsfläche lösen. Sterne aus den Teigen mit den Sternenformen ausstechen und wieder einsetzen (siehe Anwendung bei Rezeptblatt). Mit beliebigen Formen (z. B. Herzen oder Rondellen) Guetzli ausstechen, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen.
  • Backen: ca. 10 Min. im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für den Guetzli-Star (2er-Set).
  • Menge: Ergibt ca. 50 Stück.
  • Tipp: Teigresten zusammenfügen, zu einer Rolle (ca. 3 cm Ø) formen, in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, backen wie oben.
  • Schneller: Marmor-Guetzli-Teig (Betty Bossi) verwenden.
  • Haltbarkeit: in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Wochen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten