Glutenfreier Zimt-Zupf-Cake

Glutenfreier Zimt-Zupf-Cake

Dieses gefüllte, glutenfreie Hefegebäck schmeckt allen.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Hefe in einer Schüssel mischen. Butter, Milch und Ei beigeben, mit dem Knethaken der Küchenmaschine auf niedrigster Stufe ca. 3 Min. zu einem weichen, glatten Teig kneten.
  • Butter, Mandeln, Zucker und Zimt mischen. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 30 × 40 cm auswallen, quer in 3 Streifen schneiden. Konfitüre auf den Teig streichen, Zimtmasse darauf verteilen. Teigstreifen zusammenfalten, in die vorbereitete Form schichten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen.
  • Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren, darauf verteilen.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
238
F
10g
Kh
33g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Cakeform von ca. 20 cm, mit Backpapier ausgelegt
  • Tipps: Schmeckt frisch am besten. Restliche Cakestücke lassen sich gut in Folie verpackt tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 2 Monate.
  • Hinweis: Flohsamen sind Samenkörner der indischen Pflanze Psyllium Plantago. Gemahlene Flohsamen (Fibre Husk) sind in Reformhäusern, glutenfreien Shops und online erhältlich.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte