Kartoffel-Hackfleisch-Gratin

Kartoffel-Hackfleisch-Gratin

Wärmt auch die Seele: Dieser Gratin mit Hackfleisch an Rotweinsauce und Kartoffeln macht einfach glücklich.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Schmoren: ca. 30 Min.
Backen: ca. 50 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Zwiebel schälen, fein hacken, Rüebli schälen, in Würfeli schneiden. Wenig Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise je ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Öl beigeben.
  • Zwiebel in derselben Pfanne andämpfen. Rüebli und Tomatenpüree kurz mitdämpfen, Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Tomaten und Wasser beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren, würzen. Fleisch wieder beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30 Min. schmoren. Majoranblättchen abzupfen, die Hälfte mit dem Aceto daruntermischen, Fleisch in die vorbereitete Form verteilen.
  • Ofen auf 220 Grad vorheizen. Kartoffeln schälen, nacheinander in ca. 2 mm dicke Scheiben hobeln, fächerartig in das Fleisch stecken, würzen, Öl darüberträufeln.
  • Backen: ca. 50 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, restliche Majoranblättchen darüberstreuen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
574
F
26g
Kh
45g
E
35g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
  • Schneller: Geschälte Zwiebel und Rüebli an der Röstiraffel reiben.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte