Schweinsragout

Schweinsragout

Dieses herrliche Schmorgericht braucht zwar etwas Zeit, dafür wirst du mit superzartem Fleisch und viel Sauce mit Oliven und Trauben belohnt.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Schmoren: ca. 150 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in Schnitze, Knoblauch in Scheibchen schneiden.
  • Wenig Öl im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise je ca. 5 Min. anbraten. Herausnehmen, würzen, mit Maizena bestäuben. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Öl beigeben.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Oliven ca. 5 Min. andämpfen. Wein dazugiessen, auf die Hälfte einkochen. Thymian beigeben, Bouillon dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, Fleisch wieder beigeben.
  • Schmoren: zugedeckt ca. 2 Std. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, Thymian entfernen, Trauben daruntermischen, ca. 30 Min. fertig schmoren, würzen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
560
F
28g
Kh
24g
E
45g

Zusatzinformationen

  • Form: Für einen Brattopf
  • Lässt sich vorbereiten: Das Schweinsragout 1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Anrichten langsam heiss werden lassen. Aufgewärmt schmeckt es fast noch besser.
  • Dazu passt: Kartoffelstock.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte