Fischtaler mit Curry

Fischtaler mit Curry

Fischtaler mit Curry - die Panade ist das Geheimnis!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Kokos-Sauce

180 g Kokos-Joghurt
2 EL Kokosraspel
ca. 2 TL Curry
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Alle Zutaten verrühren, würzen.

Fisch

500 g Fischfilets, z.B. Flunder
0.5 Zitrone, nur Saft
Pfeffer aus der Mühle
1 Scheiben bis 2 Scheiben Weissbrot, ohne Rinde, eingeweicht, gut ausgedrückt
wenig Wasser
1 Eiweiss, kalt, verklopf
1 dl Doppelrahm, kalt
0.75 TL Salz
Und so wirds gemacht:
Filets in Stücke schneiden, mit Zitronensaft und Pfeffer in einer Schüssel mischen, zugedeckt ca. 30 Min. im Tiefkühler anfrieren. Dann portionenweise mit Brot und Eiweiss im Cutter pürieren, Rahm und Salz daruntermischen.

Curry-Panade

50 g Erdnüsse, fein gehackt
50 g Kokosraspel
1 EL Curry
Bratbutter zum Braten
Kokos-Chips für die Garnitur, nach Belieben
Und so wirds gemacht:
Erdnüsse, Kokosraspel und Curry in einem tiefen Teller mischen. Fischmasse mit 2 Teelöffeln zu baumnussgrossen Bällchen formen, portionenweise in der Erdnuss-Kokos-Mischung wenden, diese leicht andrücken.
Braten: 
Fischbällchen portionenweise in der nicht zu heissen Bratbutter beidseitig je 4–5 Min. braten, dabei mit der Bratschaufel leicht flach drücken.
Tipps: 
– Statt frische tiefgekühlte Fischfilets verwenden, diese vor dem Cuttern nur antauen. – Kokos-Joghurt durch Joghurt nature und zusätzlich 1–2 Esslöffel Kokosraspel ersetzen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept