Hirseauflauf mit Äpfeln

Hirseauflauf mit Äpfeln

Hirseauflauf mit Äpfeln - ob lauwarm oder kalt, Hirse lässt bekanntlich die Haare spriessen!

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 50 Min.
4 Personen

Und so wirds gemacht:

  • Apfelsaft, Salz und Hirse unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Min. zu einem dicken, aber noch feuchten Brei kochen, auskühlen.
  • Eigelb, Zucker, Zimt, Quark und Nüsse verrühren. Äpfel mit der Schale dazureiben, alles unter die Hirse mischen. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, sorgfältig unter die Masse ziehen. Die vorbereitete Form füllen. Die Nüsse darüberstreuen. Die Äpfel halbieren, kreuzweise einschneiden, mit Zitronensaft beträufeln, darauflegen. Zucker und Butterflöckli darauf verteilen, sofort backen.

Zusatzinformationen

  • Form: für eine gefettete ofenfeste Form von ca. 2 Liter
  • Backen: Ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Mit Puderzucker bestäuben, servieren. Der Auflauf schmeckt lauwarm oder kalt sehr gut.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten