Kürbis-Gnocchi an Dillsauce

Kürbis-Gnocchi an Dillsauce

Kürbis-Gnocchi an Dillsauce - dazu servieren Sie Pouletbrüstli, die mit Kürbiskernen gefüllt sind: mmh!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Sauce

1 EL Mehl
1 EL Butter
1 dl Hühnerbouillon
1 dl Milch
1 dl Halbrahm, flaumig geschlagen
1 EL Dill, fein gehackt
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Das Mehl in der warmen Butter kurz dünsten, Pfanne von der Platte ziehen. Flüssigkeit auf einmal dazugiessen, mit dem Schwingbesen glattrühren. Pfanne auf die Platte zurückstellen, die Sauce unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen, ca. 10 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln. Bis zum Servieren beiseite stellen.

Fleisch

4 Pouletbrüstli (je ca. 150 g), vom Metzger zum Füllen vorbereitet
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Kürbiskerne, ohne Fett geröstet, gehackt
Bratbutter zum Braten
Und so wirds gemacht:
Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Pouletbrüstli mit Haushaltpapier trockentupfen, würzen. Mit den Kürbiskernen füllen, mit Zahnstochern verschliessen, in der heissen Bratbutter beidseitig je ca. 2 Min. anbraten. Pouletbrüstli im vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. garen. Das Fleisch kann im 60 Grad warmen Ofen ca. 30 Min. warm gehalten werden.

Kürbis-Gnocchi

1 Schalotte, fein gehackt
1 EL Butter
200 g Kürbis, in Würfeln
1 dl kräftige Hühnerbouillon
150 g Mehl
3 Eier, verklopft
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Messerspitze Muskat
Salzwasser
Und so wirds gemacht:
Schalotten in der warmen Butter andämpfen. Kürbis zugeben, kurz mitdämpfen, mit der Bouillon ablöschen. Zugedeckt ca. 10 Min. weich köcheln, pürieren, in die Pfanne zurückgeben. Mehl auf einmal zugeben, rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss gebildet hat, der sich vom Pfannenboden löst. Pfanne von der Platte ziehen, Teig leicht abkühlen. Eier portionenweise darunterrühren, würzen.
Formen und Garen: 
Gnocchi-Masse in einen Spritzsack mit grosser gezackter Tülle füllen. Ca. 1 cm lange Teigstücke herauspressen, diese mit einem Messer abstreifen und direkt ins leicht siedende Salzwasser geben. Ziehen lassen, bis die Gnocchi an die Oberfläche steigen, herausnehmen, abtropfen, warm stellen.
Servieren: 
Sauce aufkochen, Rahm und Dill beifügen, würzen. Mit schräg halbierten Pouletbrüstli und den Kürbis-Gnocchi anrichten.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept