Lammsteaks mit Olivenbutter

Lammsteaks mit Olivenbutter

Lammsteak - bereiten Sie dies mit selbstgemachter leichter Olivenbutter zu!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Leichte Olivenbutter

30 g fettreduzierte Butter oder Margarine, weich
30 g Blanc battu
1 EL Olivenöl, kalt gepresst
Pfeffer aus der Mühle
je ca. 6 entsteinte grüne und schwarze Oliven, abgetropft, fein gehackt
1 TL Oreganoblättchen, fein gehackt
Salz, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Alle Zutaten bis und mit Pfeffer mit den Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse sehr hell ist. Restliche Zutaten darunter mischen, salzen, ca. 20 Min. im Tiefkühler fest werden lassen. Aus der Olivenbutter mit einem in heisses Wasser getauchten kleinen Glacelöffel oder Kugelausstecher Kugeln formen, kühl stellen. Ca. 10 Min. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Lammsteaks

4 Lammsteaks (Lammnierstückfilets, je ca. 170 g)
1 EL Olivenöl
0.5 TL Oreganoblättchen, gehackt
Olivenöl zum Braten
0.5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Oliven und Cherry-Tomaten-Zweige, in Olivenöl gebraten, und Oregano für die Garnitur
Und so wirds gemacht:
2. Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen, mit Haushaltpapier trockentupfen. Öl und Oregano verrühren, Fleisch damit bestreichen, zugedeckt marinieren. Im heissen Öl beidseitig je ca. 1 Min. anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Hitze reduzieren, beidseitig bei mittlerer Hitze je ca. 1.5 Min. (saignant) oder je ca. 2.5 Min. (à point) fertig braten. Fleisch würzen, auf vorgewärmten Tellern anrichten, Olivenbutter darauf legen, garnieren, sofort servieren.
Hinweis: 
die Olivenbutter ist im Tiefkühler bis zu 3 Monaten haltbar.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept