Quitten-Cake mit Streusel

Quitten-Cake mit Streusel

Quitten-Cake mit Streusel - dafür werden Leckermäuler meilenweit gehen!

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Backen: ca. 55 Min.
4 Personen

Und so wirds gemacht:

  • Quitten mit einem Tuch gründlich abreiben, waschen. 1 kleine Quitte schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Eine Hälfte in ca. 6 Schnitze schneiden. Weisswein mit dem Quittengelee aufkochen, Schnitze beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln, herausnehmen, abtropfen, für die Garnitur beiseite stellen. Restliche Quitten mit der Schale an der Röstiraffel in die restliche Flüssigkeit reiben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. dämpfen, auskühlen.
  • Butter in einer Schüssel weich rühren. Zucker, Salz und Eier beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Mandeln, Zimt und Kardamom darunter mischen. 1 Esslöffel Teig für den Streusel zugedeckt beiseite stellen. Die geriebenen Quitten unter den restlichen Teig rühren. Mehl und Backpulver mischen, ebenfalls unter den Teig rühren, sofort in die vorbereitete Form füllen.
  • Mandeln, Mehl und Zucker mischen, den beiseite gestellten Teig darunter rühren, die Masse muss krümelig sein.Auf dem Cake verteilen, die beiseite gestellten Quittenschnitze darauf legen.

Zusatzinformationen

  • Form: für eine Cakeform von 30 cm, ganz mit Backpapier ausgelegt
  • Backen: ca. 55 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.Herausnehmen, die Quittenschnitze mit dem Gelee bestreichen. Cake leicht abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten