Linsen-Timbales

Linsen-Timbales

Linsen-Timbales (Vegi) - lassen sich einen Tag vorher vorbereiten, eine praktische Sache!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 Portion Linsen zubereiten

1 kleiner Lauch (ca.100g), geviertelt, in feinen Streifen
1 TL Öl der eingelegten Tomaten
3 Tomaten, geschält, entkernt, klein gewürfelt
2 EL Aceto balsamico bianco
0.5 TL Thymianblättchen
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Heisse Linsen mit Lauch und Öl mischen, leicht abkühlen. Tomaten-Würfeli, Aceto und Thymian mischen, würzen. 1/3 davon unter die Linsenmasse mischen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen, diese mehrmals auf ein Tuch klopfen, auf Teller stürzen, restliche Tomaten-Würfeli ringsum anrichten.

Linsen

1 kleine Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 TL Thymianblättchen
0.5 EL Olivenöl oder anderes Öl
100 g rote Linsen
50 g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten, abgetropft, in feinen Streifen
2.5 dl Gemüsebouillon
Und so wirds gemacht:
Schalotte, Knoblauch und Thymian im warmen Öl andämpfen.
Die Linsen und Tomaten beigeben, kurz mitdämpfen. Die Bouillon dazugiessen, aufkochen, bei kleiner Hitze ca.15 Min. köcheln. In einer Schüssel auskühlen.
Form: 
für 4 Förmchen von je 1.25 dl, gefettet, kühl gestellt
Lässt sich vorbereiten: 
die Linsen-Timbales 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt kühl stellen. 1/2 Std. vor dem Servieren herausnehmen. Die Tomaten-Würfeli separat zugedeckt kühl stellen, vor dem Servieren evtl. erwärmen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 141 kcal
  • 11 g
  • Kh 8 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept