Amaretti-Aprikosen

Amaretti-Aprikosen

Amaretti-Aprikosen - ein bittersüsses Dessert zum Verlieben!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

6 dl Wasser
4 Sternanis
0.5 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
ca. 20 ganze Dörraprikosen
Und so wirds gemacht:
Vorbereiten: das Wasser mit dem Sternanis und dem Vanillestängel ca. 5 Min. kochen, über die Aprikosen giessen, ca. 12 Std. zugedeckt marinieren.

Füllung

5 weiche Amaretti (ca. 100g), fein gehackt
0.5 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
1 EL Zucker
Und so wirds gemacht:
Aprikosen und Sternanis aus der Flüssigkeit nehmen, beiseite stellen, den Vanillestängel entfernen. Amaretti mit Zitronenschale und ca. 3 Esslöffel Flüssigkeit mischen. Die Aprikosen damit füllen, in die vorbereiteten Förmchen geben. Die restliche Flüssigkeit mit dem Zucker auf die Hälfte einkochen, über die Aprikosen giessen.
Form: 
für 4 ofenfeste Förmchen, gefettet
Gratinieren: 
ca. 20 Min. in der oberen Hälfte des auf 230 Grad vorgeheizten Ofens. Die Aprikosen von Zeit zu Zeit mit der Flüssigkeit übergiessen. Herausnehmen, mit je einem Sternanis verzieren, warm servieren.
Dazu passt: 
mit dem Vanillezucker flaumig geschlagener Rahm.
Lässt sich vorbereiten: 
Aprikosen 1 Tag im Voraus füllen, zugedeckt kühl stellen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 219 kcal
  • 6 g
  • Kh 35 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept