Bethmännchen (Deutschland)

Bethmännchen (Deutschland)

Bethmännchen (Deutschland) - ein traditionelles Gebäck mit viel Mandeln
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

500 g Mandelmasse (Backmarzipan), an der Röstiraffel gerieben
200 g geschälte Mandeln, gemahlen
100 g Puderzucker
4 EL Maizena
1 Prise Salz
1 Eiweiss, verklopft
1 Eigelb
Und so wirds gemacht:
Mandelmasse und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel gut mischen, das Eiweiss beigeben, zu einem glatten Teig kneten. Von Hand baumnussgrosse Kugeln von ca. 2 1/2 cm Ø formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Eigelb und Rahm verrühren, Kugeln damit bestreichen. An jede Kugel 3 Mandeln drücken.
Backen: 
ca.12 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Haltbarkeit: 
die Guetzli lassen sich in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Wochen aufbewahren oder tiefkühlen, Haltbarkeit: ca. 2 Monate.

Service

Nährwert pro 100 g:
  • 495 kcal
  • 37 g
  • Kh 31 g
  • 13 g

Kundenbewertung für dieses Rezept