Lebkuchen-Soufflé

Lebkuchen-Soufflé

Lebkuchen-Soufflé - ein Hauch von Knusperknäuschen auf Beeren - mmh!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

200 g tiefgekühlte Beerenmischung, angetaut
100 g Lebkuchen, grob gehackt
Und so wirds gemacht:
Von der Beerenmischung 4 schöne Himbeeren zum Verzieren beiseite stellen. Restliche Beeren mit Lebkuchen mischen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen.

Omelette-Soufflée-Masse

1 Eigelb
2 EL Zucker
2 Messerspitzen Lebkuchengewürz
2 Eiweisse
1 Prise Salz
1 EL Zucker
Und so wirds gemacht:
1. Eigelb, Zucker und Lebkuchengewürz rühren, bis die Masse hell ist.
2. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen. Sorgfältig mit einem Gummischaber unter die Eimasse ziehen, Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 10mm Ø) geben, spiralförmig auf Beeren spritzen, verzieren.
Form: 
für 4 Souffléförmchen von je ca. 1 3/4 dl, gefettet
Backen: 
ca. 6 Min. in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, sofort servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 185 kcal
  • 7 g
  • Kh 24 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept