Lebkuchen-Quadrate

Lebkuchen-Quadrate

Ein Lebkuchen gehört zum Advent einfach dazu. Dieser ist ganz besonders einfach und schmeckt köstlich!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Lebkuchen

3 Eier
220 g Zucker
150 g gemahlene Haselnüsse
100 g Baumnüsse, gemahlen
50 g Baumnüsse, grob gehackt
100 g Datteln, entsteint, grob gehackt
1 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
1 TL Lebkuchengewürz
1 TL Vanillezucker
Und so wirds gemacht:
1. Eier in einer Schüssel mit dem Schwingbesen oder den Schwingbesen des Handrührgerätes ca. 5 Min. rühren.
2. Den Zucker beigeben, ca. 10 Min. weiterrühren, bis die Masse hell ist.
3. Haselnüsse und alle restlichen Zutaten mischen, darunter rühren, in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen.
Backen: 
ca. 18 Min.auf dem Gitter in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen.

Glasur

100 g Puderzucker
1 EL Rotwein (siehe Tipp)
0.5 EL brauner Rum
Puderzucker,Rotwein und Rum verrühren, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Lebkuchen noch heiss damit bestreichen, auskühlen. Formenrand entfernen, Lebkuchen in ca. 8 cm grosse Quadrate schneiden.
Form: 
für die Springform «Quadro» oder eine Springform von 26cm Ø, gefettet, kühl gestellt
Tipp: 
statt Rotwein Wasser verwenden; oder die Glasur nur mit Rotwein zubereiten.
Lässt sich vorbereiten: 
Lebkuchen 2 Tage im Voraus backen und glasieren. Lagenweise durch Backpapier getrennt in einer Dose gut verschlossen aufbewahren.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 424 kcal
  • 23 g
  • Kh 47 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept