Gewürzbrot

Gewürzbrot

Hier riecht es nach Advent! Das süsse Gewürzbrot mit Zimt, Ingwer, Kardamom und Muskat ist die perfekte Einstimmung auf die Festtage.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 40 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Eier in einer Schüssel mit dem Schwingbesen oder den Schwingbesen des Handrührgerätes ca. 5 Min. rühren.
  • Honig unter Rühren langsam beigeben, ca. 10 Min.weiterrühren, bis die Masse cremig ist.
  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Muskat mischen, darunter rühren, in die vorbereiteten Formen füllen, verzieren.
  • ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.Herausnehmen,leicht abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • in der Cakeform verlängert sich die Backzeit um ca. 20 Min.
  • Puderzucker und Wasser verrühren, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Brot damit bestreichen, auskühlen.
  • Butter und Gewürze gut mischen, mit den Schwingbesen des Handrührgerätes ca. 5 Min. rühren, bis die Masse heller ist.
Nährwert pro 1 Stück von 1 cm Breite mit Gewürzbutter:
kcal
195
F
11g
Kh
23g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: für 2 «Brot-Backformen» von je 5dl oder 1 Cakeform von ca. 20 cm (siehe Hinweis), gefettet
  • Servieren: Brot in ca.1cm dicke Scheiben schneiden. Gewürzbutter dazu servieren.
  • Lässt sich vorbereiten: das Gewürzbrot 1 Woche im Voraus backen. In Alufolie verpackt im Kühlschrank aufbewahren.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte