Cashew-Plättli

Cashew-Plättli

Cashew-Plättli - süsse nussige Verheissung, am schönsten als Tännli geformt
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

50 g Mehl
50 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 EL Vanillezucker
0.5 unbehandelte Orange, nur abgeriebene Schale
1 dl Rahm
50 g Cashew-Nüsse, fein gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Mehl und alle Zutaten bis und mit Orangenschale in einer Schüssel mischen, Rahm dazugiessen, Teig glatt rühren.
2. Cashew-Nüsse darunter mischen.
Formen: 
ca. 15 beliebige Formen auf ein Backpapier zeichnen. Packpapier wenden, auf einen Blechrücken legen, je 1/2 Esslöffel Teig in die Mitte der Form geben, sorgfältig ausstreichen.
Backen: 
ca. 4 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren.
Tipp: 
statt Formen zeichnen, die «Chnusper-Streich-Schablone» oder eine beliebige Schablone verwenden. Schablone (z. B. Tännchen) auf ein Backpapier legen, je ca. 1/2 Esslöffel Teig mit einem Spachtel gleichmässig in die Öffnung streichen.
Lässt sich vorbereiten: 
Guetzli ca. 1 Woche im Voraus backen, in einer Dose gut verschlossen kühl und trocken aufbewahren.

Service

Nährwert pro 100 g:
  • 440 kcal
  • 22 g
  • Kh 54 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept