Pizzateig-Spirale

Pizzateig-Spirale

Pizzateig-Spirale - knusprig fein als Tischdekoration!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 rechteckig ausgewallter Pizzateig (25x38cm)
1 EL Tomatenpüree
1 EL Weisswein
1 EL geriebener Parmesan
Und so wirds gemacht:
1. Teig entrollen, längs in 8 ca. 3 cm breite Streifen schneiden, zu Rollen drehen.
2. 4 Backpapiere (je ca. 33x42 cm) von der Schmalseite her aufrollen (ca. 4 cm Ø). Papierenden mit je einer Büroklammer fixieren, je 2 Teigstreifen spiralförmig um die Papierrollen wickeln, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
3. Tomatenpüree mit Wein verrühren, Teigspiralen damit bestreichen, mit Parmesan bestreuen.
Backen: 
ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Lässt sich vorbereiten: 
die Spiralen 1 Tag im Voraus backen. In einer Dose gut verschlossen aufbewahren.
Serviette mit Spirale, Anleitung: 
Anleitung: Serviette ungefaltet locker zusammenfassen und vorsichtig durch die Teigspirale fahren.
Serviette mit Spirale, Tipp: 
da die Teigspirale leicht zerbricht, empfiehlt es sich, Servietten aus leichtem Stoff zu verwenden.

Service

Nährwert pro Person:
  • 233 kcal
  • 9 g
  • Kh 32 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept