Gemüsekörbchen

Gemüsekörbchen

Gemüsekörbchen - Gemüse im Pastateig, eine geniale Kombination!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Teigschale

2 Rollen Pastateig
1 EL Butter, flüssig
1 TL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Pastateig entrollen, je in 4 Rechtecke schneiden, in die Förmchen legen.
2. Butter mit Petersilie mischen, Teig damit bestreichen.

Salat

0.5 EL Kümmel
0.5 EL Edelsüss-Paprika
2 EL Blütenhonig
1 EL Limettensaft
0.5 TL Salz
300 g Wirz Blattrippen flach geschnitten, Blätter längs halbiert, quer in ca. 5mm breiten Streifen, blanchiert
300 g Rüebli mit dem Sparschäler längs in dünnen Streifen abgeschält, blanchiert
1 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Kümmel und Paprika in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett ca. 1 Min. rösten, in einer Schüssel auskühlen.
2. Honig und Limettensaft beigeben, verrühren, salzen.
3. Wirz, Rüebli und Petersilie darunter mischen, ca. 15 Min. ziehen lassen.
Form: 
für 8 Backförmchen «Royal» oder 16 Papierförmchen von je ca. 7cm Ø, je zwei ineinander gestellt
Backen: 
ca. 5 Min. in der oberen Hälfte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen,Teigkörbchen aus den Förmchen nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Servieren: 
Teigkörbchen auf Teller stellen, Salat darin anrichten.
Lässt sich vorbereiten: 
Teigkörbchen, Sauce und Salat 1/2 Tag im Voraus zubereiten. Körbchen zugedeckt beiseite stellen, Sauce und Salat separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren

Service

Nährwert pro Person:
  • 152 kcal
  • 4 g
  • Kh 25 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept