Ananas-Granita

Ananas-Granita

Ananas-Granita - lässt jeden Apero zum Highlight werden!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Gefrieren: ca. 7 Std.
8 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
205
Kh
49g
E
1g

Und so wirds gemacht:

  • Von der Ananas Krone, Stielansatz und Schale abschneiden, längs vierteln, bei jedem Schnitz den Strunk abschneiden, Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Wasser mit dem Zucker in einer weiten Chromstahlpfanne aufkochen, Ananasstücke beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. weich köcheln. 3 dl Kochflüssigkeit beiseite stellen. Ananas mit der restlichen Flüssigkeit pürieren, durch ein Sieb in eine Schüssel streichen, auskühlen.
  • Zucker und Wasser in derselben Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht.
  • Pfanne von der Platte ziehen, beiseite gestellte Kochflüssigkeit dazugiessen, zugedeckt weiterköcheln, bis sich der Caramel aufgelöst hat, sirupartig einkochen (ergibt ca.1 1/2 dl).
  • Sirup unter das Ananaspüree rühren, zugedeckt ca. 7 Std. gefrieren, dabei 3–4-mal Eiskristalle vom Gefässrand kratzen, darunter rühren.

Zusatzinformationen

  • Servieren: Granita in vorgekühlte Gläser verteilen.
  • Lässt sich vorbereiten: die Ananas- Granita 2 Wochen im Voraus zubereiten, zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren. Kurz vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten