Pizzateig-Muschel

Pizzateig-Muschel

Pizzateig-Muschel - würzige Muschelbrötli sind echter Tischschmuck
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

2 Salbeiblätter, fein geschnitten
2 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
500 g Pizzateig, am Block
100 g Butter, kalt
Und so wirds gemacht:
Kräuter unter den Teig kneten, in 8 Portionen teilen, zu Muscheln formen, mit einem Messer längs Rillen einschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Backen: 
ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.Herausnehmen,auf einem Gitter auskühlen. Brötli quer bis auf ca. 1 cm einschneiden. Aus der Butter mit dem Kugelausstecher 8 Kugeln ausstechen und in die Brötli verteilen.
Lässt sich vorbereiten: 
Brötli 1 Tag im Voraus backen. In einer Dose gut verschlossen aufbewahren.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept