Caramel-Soufflés

Caramel-Soufflés

Caramel-Soufflés - luftig und fein, aber bitte den Backofen nicht öffnen zum "Güxle"!

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 30 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
241
F
7g
Kh
38g
E
6g

Und so wirds gemacht:

  • Zucker mit Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht.
  • Pfanne von der Platte nehmen, Caramel auf ein Backpapier giessen, auskühlen.
  • In einen Plastikbeutel geben, mit einem Wallholz zerdrücken, sodass gleichmässige Splitter entstehen, 2 Esslöffel davon beiseite stellen.
  • Backblech auf der untersten Rille in den Ofen schieben. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Mehl unter Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze dünsten; das Mehl darf keine Farbe annehmen. Pfanne von der Platte ziehen.
  • Milch beigeben, unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Min. köcheln.
  • Pfanne von der Platte nehmen, Masse leicht abkühlen.
  • Eigelbe, evtl. Likör und Caramelsplitter darunter mischen.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Ca. 1/3 des Eischnees mit dem Schwingbesen darunter rühren, restlichen Eischnee mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen, Masse in die vorbereiteten

Zusatzinformationen

  • From: für 4 ofenfeste Förmchen von je ca.1 1/2 dl, nur Böden gefettet
  • Backen: ca. 30 Min. auf dem Blech des vorgeheizten Ofens.
  • Hinweis: damit die Soufflés nicht zusammenfallen, den Ofen während des Backens nie öffnen.
  • Dazu passt: flaumig geschlagener Rahm.
  • Lässt sich vorbereiten: Caramelsplitter 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten