Caramel-Soufflés

Caramel-Soufflés

Caramel-Soufflés - luftig und fein, aber bitte den Backofen nicht öffnen zum "Güxle"!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Caramel

100 g Zucker
2 EL Wasser
Und so wirds gemacht:
1. Zucker mit Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht.
2. Pfanne von der Platte nehmen, Caramel auf ein Backpapier giessen, auskühlen.
3. In einen Plastikbeutel geben, mit einem Wallholz zerdrücken, sodass gleichmässige Splitter entstehen, 2 Esslöffel davon beiseite stellen.

Soufflé-Masse

1 EL Butter
30 g Mehl
1.5 dl Milch
2 frische Eigelbe
evtl. 1 EL Caramel-Likör
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
2 EL Zucker
Und so wirds gemacht:
1. Backblech auf der untersten Rille in den Ofen schieben. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
2. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Mehl unter Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze dünsten; das Mehl darf keine Farbe annehmen. Pfanne von der Platte ziehen.
3. Milch beigeben, unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Min. köcheln.
4. Pfanne von der Platte nehmen, Masse leicht abkühlen.
5. Eigelbe, evtl. Likör und Caramelsplitter darunter mischen.
6. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Ca. 1/3 des Eischnees mit dem Schwingbesen darunter rühren, restlichen Eischnee mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen, Masse in die vorbereiteten
From: 
für 4 ofenfeste Förmchen von je ca.1 1/2 dl, nur Böden gefettet
Backen: 
ca. 30 Min. auf dem Blech des vorgeheizten Ofens.
Hinweis: 
damit die Soufflés nicht zusammenfallen, den Ofen während des Backens nie öffnen.
Dazu passt: 
flaumig geschlagener Rahm.
Lässt sich vorbereiten: 
Caramelsplitter 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 241 kcal
  • 7 g
  • Kh 38 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept